Wohngemeinschaft für Lernende

Übersicht

Jugendliche, die während ihrer Ausbildungszeit auf Unterstützung angewiesen sind und gleichzeitig auch Eigeninitiative mitbringen, um ihr Leben aktiv zu gestalten, bietet die Valida einen geschützten Raum und strukturierten Rahmen für ihre Entwicklung.

In der Ausbildung bei Valida

Die Wohngemeinschaft für Lernende ist eine Wohnform mit individueller Betreuung. Die Unterstützung orientiert sich an den jeweiligen Bedürfnissen der Jugendlichen. In der Regel verbringen diese die Zeit zwischen Sonntagabend bis Freitagabend in der Valida. Die Wochenenden werden meist im familiären Umfeld verbracht.

Während ihres Aufenthaltes in der Wohngemeinschaft werden die Lernenden morgens und abends in lebenspraktischen Bereichen betreut – strukturierend, ausgleichend, animierend und reflektierend. Durch massvolle Übertragung von Aufgaben wird die Selbstständigkeit der Jugendlichen gefördert. Ziel ist es, positive Räume für Erfahrung und Entwicklung zu schaffen.

Zitat Michele Kühnis

«Wenn ich meinem Gegenüber auf gleicher Augenhöhe begegne, ihm vertraue und ein sicheres Umfeld biete, kann Beziehung entstehen, und erst dadurch wird Entwicklung möglich.»

Michèle Kühnis, Abteilungsleiterin
Berufliche Massnahme Wohnen

Laut, aktiv und dynamisch

Interview
Olivia Parfuss Storytelling

Was ist deiner Meinung nach anders auf dem 3. Stock, im Vergleich zu den anderen Stöcken?

Hier wohnen überwiegend Lehrlinge, die meisten sind sehr jung. Es ist lauter, aktiver und dynamisch.

Was gefällt dir hier?

Man ist unter Jugendlichen. Auch aktuelle Themen, die Jugendliche interessieren und betreffen, werden thematisiert.

Gibt es Dinge, die dir nicht so gut gefallen?

Gebrauchtes Geschirr wird manchmal liegen gelassen, das nervt mich.

Olivia Parfuss

Praktikantin in der Küche der Valida

Auf einen Blick

  • Aufenthalt fünf Tage pro Woche (mit Bewilligung sieben Tage möglich)
  • Lebenspraktische Unterstützung gemäss individueller Entwicklungsplanung
  • Telefonischer Pikettdienst (24h)
  • Ferienplan gemäss Schulferien der Stadt St.Gallen
  • Lehrlingslager im 1. Lehrjahr (obligatorisch)
  • 2 Stunden Sport pro Woche (obligatorisch)
  • Umgang mit Strukturen

Fragen zum Wohnangebot für Lernende?

Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Gerne beantworten wir Ihre Fragen in einem persönlichen Gespräch.

Michèle Kühnis

Abteilungsleiterin Berufliche Massnahme Wohnen

+41 71 424 01 59
michele.kuehnis@valida-sg.ch
vCard (Download)