Zweijähriges Wohntraining

Übersicht

Bewohnende, die über ein hohes Mass an lebenspraktischen Fähigkeiten verfügen und nur wenig Betreuung benötigen, können eine Kleinwohnung beziehen und durch ein zweijähriges Wohntraining ihre lebenspraktischen Fähigkeiten weiter festigen.

Die Valida mietet die Wohnung an und stellt sie den Bewohnenden für die Zeit des Wohntrainings zur Verfügung. Dadurch wird die Eigenverantwortung und Selbstständigkeit gefördert. Ziel der individuellen Begleitung ist es, den Alltag erfolgreich zu bewältigen und den persönlichen Lebensstil zu finden.

In Unruhe- oder Krisenzeiten kann ein Zimmer in einer Wohngemeinschaft oder im Wohnhaus bezogen werden. Dadurch soll das psychische Gleichgewicht wieder hergestellt und eine baldige Rückkehr in die eigene Wohnung ermöglicht werden.

Nach Abschluss des Wohntrainings wird die Wohnung den Bewohnenden nach Möglichkeit überschrieben, was automatisch zum Austritt aus dem Wohnangebot der Valida führt. Auf Wunsch können die ehemaligen Bewohnenden die Dienstleistung des begleiteten Wohnens in Anspruch nehmen.

Traum in Erfüllung

Erfahrungen
Storytelling Isaline Grubenmann

Was hat dich dazu bewegt, in eine «eigene» Wohnung zu ziehen?

Die eigene Wohnung war ein Traum von mir, der jetzt in Erfüllung gegangen ist. Ich habe meine Wohnung nach meinem Geschmack und meinen Bedürfnissen eingerichtet. Ich habe meine Ruhe, ich kann machen was ich will und habe weniger Lärm als wie in der alten WG.

Wie ist die Wohnungssuche abgelaufen?

Am Anfang habe ich mich selbst im Internet auf die Suche gemacht. Auf meine Anfragen hiess es immer, die Wohnung sei schon vergeben. Dann habe ich die Motivation verloren zum selber suchen und habe einen Betreuer um Hilfe gebeten. Gemeinsam mit dem Betreuer habe ich Wohnungen besichtigt. Dann passte es plötzlich auf Anhieb.

Was gefällt dir besonders an deiner «eigenen» Wohnung?

Die Badewanne, die grossen Räume, die eigenen Möbel und die Einrichtung, die mir gehören und nicht der Valida. Der Balkon, die Morgen- und Abendsonne, die Eigenständigkeit in der Wohnung, wo sich niemand einmischt. Und mein eigenes Kellerabteil als Stauraum für meine Habseligkeiten.

Was ist dein Ziel für die nächsten Jahre?

Ich möchte selber Mieterin der Wohnung werden. Vielleicht möchte ich auch an einen anderen Ort ziehen. Ich wünsche mir ein Haustier; eine Katze, eine Ratte, ein Chinchilla oder ein Affe. Ich möchte einmal die Autoprüfung machen oder auf dem ersten Arbeitsmarkt arbeiten.

Isaline Grubenmann

Bewohnerin

 

Auf einen Blick

Downloads

Downloads

Fragen zum Einzelwohnen?

Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Gerne beantworten wir Ihre Fragen in einem persönlichen Gespräch.

Petra Grob

Abteilungsleiterin Einzel- und Begleitetes Wohnen / Ausbildungsverantwortliche Wohnen

+41 71 424 02 60
petra.grob@valida-sg.ch
vCard (Download)