Nach Hause kommen

Übersicht

Mitarbeiter, die nach ihrem Arbeitstag auf intensivere Unterstützung angewiesen sind, finden im Wohnhaus ihr Zuhause. Die individuelle Begleitung fördert Selbstbestimmung und Selbständigkeit der Bewohner.

Auf sechs Stockwerken bietet das Wohnhaus Wohnplätze in Gemeinschaft, wobei jeder Bewohner die Möglichkeit hat, sich sein Zimmer oder Studio bedürfnisorientiert und nach eigener Vorstellung einzurichten. In lebenspraktischen Themen wie soziales Umfeld, Finanzen und Freizeitgestaltung werden Schwerpunkte gesetzt. Auch hauswirtschaftliche Fähigkeiten der Bewohner werden im Rahmen eines Wohntrainings weiter entwickelt oder erhalten.

«In einen Dialog zu treten bedeutet viel mehr als Information auszutauschen. Es ist eine Bereitschaft, sich jeden Tag erneut auf sein Gegenüber einzulassen, zuzuhören und verstehen zu wollen. Und es setzt eine Offenheit voraus, eigene Grundannahmen als solche zu erkennen und diese durch das Gegenüber neu setzen zu lassen.»

Marcel Bättig, Abteilungsleiter Wohnen im Erwerbsalter

Auf einen Blick

  • Aufenthalt sieben Tage pro Woche
  • Lebenspraktische Unterstützung gemäss individueller Entwicklungsplanung
  • Telefonischer Pikettdienst (24h)
  • Umgang mit Strukturen

Fragen zum Wohnangebot im Wohnhaus?

Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Gerne beantworten wir Ihre Fragen in einem persönlichen Gespräch.

Doris Schweizer

Ressortleiterin Wohnen

Zwyssigstrasse 28
9000 St. Gallen
+41 71 424 01 80
doris.schweizer@valida-sg.ch
vCard (Download)