Drucken

Schritt für Schritt in ein normaleres Leben

13.05.2020 , Neuigkeiten

Liebe Leserinnen und Leser, die ganze Schweiz stellt sich Schritt für Schritt auf das «Leben und Arbeiten mit Covid-19» ein. Wir alle freuen uns über die Lockerungen, die jetzt möglich werden. Gerne geben wir Ihnen einen kleinen Einblick, wie wir in der Valida aktuell unterwegs sind.

Wohnen
Die Wohndienstleistungen konnten wir unseren Klientinnen und Klienten ohne Unterbruch auch unter Covid-19 sicher anbieten. Es freut uns, dass Verwandte ihre Angehörigen in der Valida jetzt in einem speziell vorbereiteten Raum – dem «Bsuechsfenschter» -treffen können. Auch therapeutische und verwandte Fachpersonen gehen im Wohnbereich wieder ein und aus.

Arbeiten
Klientinnen und Klienten wünschen sich verlässliche Tagesstrukturen und Arbeitsplätze. Dank besonderen räumlichen und zeitlichen Settings gelang es uns, beides zu garantieren. Vermehrt kehren jetzt auch Risikopersonen wieder an ihre gewohnte Arbeitsplätze zurück.
 
Produzieren und Dienstleisten
Für die Kundinnen und Kunden unserer Betriebe hielten wir die Lieferbereitschaft in den vergangenen Wochen durchgängig aufrecht. Ob in der Wäscherei, im Gartenunterhalt oder in der Reinigung, ob im Lettershop, in der Schreinerei, in der Industrie oder in der Metallbearbeitung, wir sind für unsere Kunden und Partner da. Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.
 
Ausbilden
Die Ausbildung der Lernenden führten wir die ganze Zeit hindurch fort. Die Valida Berufsschule unterrichtet die Lernenden aktuell über Videochats im Fernunterricht. Das Job Coaching sowie die Arbeitsintegration finden unter Einhaltung der Abstand- & Hygienemassnahmen statt. Intensiv laufen zur Zeit die Bewerbungsgespräche und die Schnuppertage der zukünftigen Lernenden in den verschiedenen Lehrberufe in der Valida. Auch hier stehen wir Ihnen zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns!

Peter Rutz

Abteilungsleiter Berufliche Integration

Lehnstrasse 88
9014, St. Gallen
+41 71 424 02 22
peter.rutz@valida-sg.chpeter.rutz@valida-sg.ch
vCard (Download)

Sport
Der Freizeitsport der Valida mit seinen Sportclubs nimmt schrittweise und im Rahmen von Schutzkonzepten seinen Betrieb wieder auf. Den Anfang machen der Reitclub und der Radsport.
 
Wir freuen uns, dass diese Neuerungen für unsere Klienten, Kunden und Mitarbeitenden wieder mehr Bewegung, mehr Kontakte, mehr Begegnungen mit sich bringen. Schritt für Schritt kehren wir in ein normaleres Leben zurück, natürlich immer unter Einhaltung der erarbeiteten Schutzkonzepten, Abstands- und Hygienemassnahmen. Schliesslich leben wir alle von sozialen Kontakten. Denn auch sie sind gut für die Gesundheit!

Evelyne Ryffel, Marketing & Kommunikation Valida