St.Galler Boys‘Day

20.03.2018 , Neuigkeiten

Drei Jugendliche haben in der Valida den Beruf des Sozialpädagogen besser kennen lernen dürfen. Der St.Galler Boys‘ Day ist eine Initiative der FHS St. Gallen und bietet Oberstufenschülern die Möglichkeit, soziale und pflegerische Berufe in vielfältiger Art und Weise kennen zu lernen.

Junge Männer sollen soziale und pflegerische Berufe bei ihrer Berufswahl mitberücksichtigen. Dieses Ziel verfolgt der jährlich stattfindende St.Galler Boys’Day. Diese Initiative wird vom Eidgenössischen Büro für die Gleichstellung von Frau und Mann und der FHS St. Gallen unterstützt.

Die Valida gehört ebenfalls zu dem Netzwerk, welches die Durchführung des St.Galler Boys’Day über den Projektzeitraum hinaus sicherstellt. Am Donnerstag, 8. März 2018, blickten deshalb drei Schüler hinter die Kulissen der Valida und hatten am Schluss sogar die Möglichkeit, aktiv bei der Tagestruktur mitzuwirken.

Im Zentrum stehen hierbei Eltern genauso wie Lehrpersonen der Oberstufe, Berufs- und Laufbahnberatungen, Fachkräfte aus sozialen und pflegerischen Berufen, Ausbildungsstätten, Fachpersonen Chancengerechtigkeit und Berufsverbände. Dieses aufzubauende Netzwerk schliesst sich zur St.Galler Boys’Day Initiative zusammen und fördert den Diskurs um professions- und geschlechterbezogene Fragen der Berufsfelder Gesundheit und Soziale Arbeit. Das Eidgenössische Büro für die Gleichstellung von Frau und Mann (EBG) unterstützt den St.Galler Boys Day im Rahmen der Finanzhilfen nach dem Gleichstellungsgesetz.