Curling soll olympische Disziplin werden

09.02.2016 , Neuigkeiten

Das Ostschweizer Curling Team verfolgt einen Traum: Ihre Dispziplin soll künftig an den Special Olympics vertreten sein. Dafür haben sie sich prominente Unterstützung geholt.

Andreas Schwaller, Nationalcoach Männer Elite-Curling, staunt über das Niveau der Curling-Spieler. Die meisten Athleten spielen zwar noch nicht lange, aber ihre Technik verbessert sich mit jedem Stoss.

Kurt Hartmeier-Stamm ist mit seinem Curling Team ebenfalls mehr als zufrieden. Als Initiant Special Olympics Curling-Team St. Gallen ist er auch vor allem nach dem Trainingstag sehr zuversichtlich, dass die Sportart ins offizielle Programm der Special Olympics aufgenommen wird.

Der Ehrgeiz der Sportler ist geweckt. Die sechs Validianer, davon zwei Skipper, hoffen, mit ihrem Team im März an den National Games in Chur einen Top-Auftritt aufs Eis zu legen und so ihrem olympischen Traum ein Stück näher kommen.

Zum TVO-Beitrag