Früh erkannt, schnell geholfen

Übersicht

Eine Frühintervention ermöglicht, Arbeitsplätze durch rasches Eingreifen mit geeigneten Massnahmen zu erhalten oder Betroffene schnell in einen anderen Betrieb einzugliedern.

Introbild Frühintervention

Die Valida berät Menschen, die infolge gesundheitlicher Probleme an ihrem bestehenden oder einem neuen Arbeitsplatz im ersten Arbeitsmarkt auf Unterstützung angewiesen sind. Rasches Handeln wirkt einer Verschlechterung des Zustandes entgegen und verhindert, dass eine betroffene Person vollständig oder teilweise aus dem Arbeitsprozess herausfällt. Wichtig ist die gute Zusammenarbeit mit den Arbeitgebern, um diese zu motivieren, Menschen mit Unterstützungsbedarf weiter eine Chance zu geben. Für die Rückkehr in den Betrieb wird ein Eingliederungsplan mit Zielvereinbarung erstellt.

Zitat Manfred Siegrist

«Bei der Frühintervention besteht die Möglichkeit, in Zusammenarbeit mit dem Arbeitgeber einen passgenauen Arbeitsplatz zu schaffen, der eine grosse Chance für beide Seiten bedeuten kann.»

Manfred Siegrist, Fachkraft Berufliche Integration

Auf einen Blick

  • Rasche und unkomplizierte Hilfe
  • Rechtzeitiger Kontakt mit dem Arbeitgeber
  • Eingliederungsplan mit Zielvereinbarung

Fragen zur Frühintervention?

Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Gerne beantworten wir Ihre Fragen in einem persönlichen Gespräch.

Peter Rutz

Abteilungsleiter Berufliche Integration

+41 71 424 02 22
peter.rutz@valida-sg.ch
vCard (Download)