Betreuung rund um die Uhr

Übersicht

Das Wohnhaus der Valida ist ein Zuhause, das auf die Bedürfnisse von Menschen mit höherem Betreuungsbedarf ausgerichtet ist. Neben der Betreuung gibt es an der Zwyssigstrasse 28 auch ein Ferien- und Entlastungsangebot für Externe sowie die Möglichkeit einer Krisenintervention.

Valida Wohnhaus

Das Wohnhaus der Valida verfügt über Einzelzimmer und Wohnstudios mit integriertem Sanitärbereich, die einzeln oder zu zweit bewohnt werden können. Die Einrichtung der Einzelzimmer und Wohnstudios können die Bewohnenden bedürfnisorientiert nach ihren eigenen Vorstellungen gestalten.

Das Wohnhaus bietet eine umfängliche Dienstleistung für Menschen mit Unterstützungsbedarf an. Wir sind an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr für die Bewohnenden da. In der Nacht schläft ein Pikettdienst im Wohnhaus. Ziel der Betreuung ist es, die hauswirtschaftlichen und sozialen Fähigkeiten zu erhalten und Entwicklungsprozesse zu unterstützen. Zur Infrastruktur, die auf die Betreuung pflegebedürftiger Menschen ausgerichtet ist, zählen eine barrierefreie Küche, eine Hebebadewanne, automatische Türen und ein Lift.

Die Turnhalle sowie die Cafeteria und unser Atelierladen stehen allen Bewohnenden der Valida offen und heissen gerne auch externe Gäste willkommen.

 

 

 

 

Angebote im Wohnhaus

Angebote

Im Erwerbsleben, im Alter, in den Ferien oder zur Entlastung: Das Wohnhaus der Valida verfügt über die Infrastruktur für Menschen mit höherem Unterstützungsbedarf.

Alter und Pflege

Alter & Pflege

Umfängliche Dienstleistung für Menschen mit höherem Betreuungs- bzw. Pflegebedarf.

Mehr erfahren

Erwerbsfähige mit Unterstützungsbedarf

Im Erwerbsleben

Individuelle Dienstleistung für unterstützungsbedürftige Menschen im Erwerbsleben.

Mehr erfahren

Ferien & Entlastung

Ferien & Entlastung

Für Ferienaufenthalte oder zur Entlastung: In der Valida sind externe Gäste willkommen. In Belastungssituationen, kann ein Aufenthalt im Wohnhaus schnell stabilisieren und helfen.

Mehr erfahren

In der Ausbildung

Ein geschützter Raum und strukturierter Rahmen für die persönliche Entwicklung.

Mehr erfahren

«Hindernisse überwinden und gemeinsam Brücken bauen. Das ist es, was unsere Arbeit mit Bewohnerinnen und Bewohnern ausmacht. Wir verändern, passen an und bewahren, was gut ist.»

Doris Schweizer, Ressorleiterin Wohnen

Frühaufsteher

Frank Gasser Storytelling

«Ich stehe morgens um 3 Uhr auf, wasche mich und ziehe mich an. Anschliessend bereite ich den Frühstückstisch vor und esse ganz alleine und in aller Ruhe. Bis ich aus dem Haus gehe, höre ich in meinem Zimmer Musik. Um 5:15 Uhr verlasse ich das Haus und gehe in die Bäckerei. Dort esse ich nochmals ein Frühstück und gehe anschliessend zur Arbeit. Bis zum Mittag arbeite ich im Werk 2. Zum Mittagessen komme ich wieder zurück. Die Mittagspause verbringe ich in meinem Zimmer. Am Mittwoch mache ich im Bistro mein Ämtli. Ansonsten arbeite ich bis 16:55 Uhr im Atelier. Danach gehe ich ins Wohnhaus. Jeden Montagabend freue ich mich auf das Kochen. Auch decke ich jeden Abend den Tisch und bin für die Salatsauce verantwortlich. Seit dem 14. August 1989 gefällt es mir hier im Neubau gut. Ich wohne seit 25 Jahren hier. Besonders gut gefällt mir, dass ich machen kann, was ich möchte – z.B. Musik hören, Fernsehen und Posaune spielen. Oder ich sitze gerne im EG mit den Leuten zusammen. Auch das Theaterspielen und die Musik-Fun-Gruppe machen mir Spass. Um 20:40 Uhr gehe ich ins Bett.»

Frank Gasser

Bewohner

Auf einen Blick

  • Betreuung rund um die Uhr, 365 Tage im Jahr
  • Begegnungsort
  • Pikettdienst in der Nacht im Haus
  • Full-Service (Wäsche, Reinigung, Küche,)
  • Offene Einrichtung (Türen nach aussen immer offen)
  • Bedürfnisgerechte, barrierefreie Infrastruktur

Fragen zum Wohnangebot im Wohnhaus?

Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Gerne beantworten wir Ihre Fragen in einem persönlichen Gespräch.

Doris Schweizer

Ressortleiterin Wohnen

Zusätzliche Information aus dem Flexform

+41 71 424 01 80
doris.schweizer@valida-sg.ch
vCard (Download)