Arbeit als Tagesstruktur

Übersicht

Arbeitsbedingungen, die den Lebensumständen des Individuums entsprechen, sind die Grundvoraussetzung für seine Motivation.

Arbeitsbedingungen

In der Valida arbeiten unterschiedliche Menschen mit unterschiedlichen Hintergründen. Arbeitsbedingungen zu schaffen, die eine individuelle Entwicklung ermöglichen, ist ein wichtiges Ziel. Die Valida respektiert das Recht von Menschen mit Unterstützungsbedarf auf ihre Eigenart und Bedürfnisse mit dem Ziel, ihnen zu noch mehr Selbständigkeit zu verhelfen.

Die Valida erwartet von den Menschen, die bei ihr arbeiten, dass sie motiviert an der Herstellung oder Verarbeitung eines Produktes mitwirken, im Team ihre eigene Persönlichkeit einbringen und dadurch zu einem guten Arbeitsklima beitragen. Sie sollen die Verschiedenartigkeit der einzelnen Mitarbeitenden anerkennen und durch gegenseitige Akzeptanz dazu beizutragen, dass die hausinternen Vereinbarungen umgesetzt und die branchenspezifischen Sicherheitsvorschriften angewendet werden.

Zitat Claudia Moser

«Das breite Angebot in der Valida erlaubt mir, in der täglichen Begleitung gezielt auf die agogischen Herausforderungen reagieren zu können.»

Claudia Moser, Gruppenleiterin Industrie-Handarbeiten

Auf einen Blick

  • Vorhandener Rentenentscheid
  • AHV-, Sozialhilfe- oder AL-Empfänger
  • Verwertbare Arbeitsleistung in einem produktiven Umfeld
  • Mindest-Teilpensum 40 Prozent
  • Zur Bewältigung des Arbeitsweges fähig

Fragen zu den Arbeitsbedingungen in der Valida?

Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Gerne beantworten wir Ihre Fragen in einem persönlichen Gespräch.

Martin Mock

Ressortleiter Arbeit / Bildung / Integration

+41 71 424 01 20
martin.mock@valida-sg.ch
vCard (Download)